7 Tipps, die Ihren Hühnern helfen, mehr Eier zu legen

Mögen Sie frische leckere Hühnereier? Möchten Sie möglichst viele Eier von Ihren Hühnern bekommen? So können Sie dafür sorgen, dass sich Ihre Hühner sicher, gesund, fit und glücklich fühlen. Befolgen Sie diese 7 Tipps, um Ihren Hühnern zu helfen, mehr Eier zu legen.

1. Wählen Sie die richtigen Hühnerrassen

Es gibt Hunderte von Hühnerrassen. Alle Hühner legen Eier, haben essbares Fleisch und haben ein einzigartiges Aussehen, aber einige Rassen wurden ausgewählt und werden hauptsächlich zur Eierlegung verwendet. Die Hühnerrasse, die Sie haben, kann die Anzahl der Eier, die Sie jeden Tag erwarten können, erheblich beeinflussen. Bestimmte Rassen, wie zum Beispiel japanische Zwerghühner, neigen dazu, keine Eier zu legen, während bestimmte Rassen, wie zum Beispiel Hybridhennen, mehr als 280 Eier pro Jahr legen können – das ist fast ein Ei pro Tag! Wenn Sie das ganze Jahr über frische Eier wollen, sollten Sie folgende Rassen aufziehen:

Aber denken Sie daran – nur weil Sie eine Rasse haben, die viele Eier legen kann, heißt das nicht, dass sie auch viele Eier legen wird. Mehrere andere Faktoren beeinflussen, wie viele Eier auf Ihrem Tisch liegen werden.

2. Füttern Sie sie mit hochwertigem Futter.

 

Hühner brauchen eine ausgewogene Ernährung, um regelmäßig hochwertige Eier zu produzieren. Kalzium und Proteine sind für eine gesunde Ernährung unerlässlich. Ausgewachsene Legehennen benötigen etwa 20 Gramm Protein und zwischen 4 und 5 Gramm Kalzium pro Tag. Um Eier zu produzieren, benötigen sie auch eine ausreichende Versorgung mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln wie Phosphor, Zink, Magnesium, Mangan, Vitamin D3. Ein kommerzielles Legehennefutter enthält bereits alle diese Mikrozutaten in einer Vitamin-/Mineralstoffmischung (plus Kalksteinmehl in der richtigen Menge), um die Eierschalenproduktion aufrechtzuerhalten. Getrocknete Mehlwürmer sind eine großartige Proteinquelle, Sie können ein paar Handvoll auf den Boden werfen und die Hühner werden sie im Handumdrehen verschlingen. Eine gute Wahl für eine gesunde Hühnerernährung sind Blattgemüse, gekochte Bohnen, Mais, zuckerfreies Getreide und Getreide, Beeren, Äpfel und die meisten anderen Obst- und Gemüsesorten. Stellen Sie sicher, dass sie jeden Tag frisches Obst und Gemüse und frisches, sauberes Wasser zur Verfügung haben. Sie können sogar einige Kräuter (Fenchel, Artemisin, Kankerbossie, Knoblauch) in das Wasser geben und einen Tee für Hühner zubereiten.

3. Sichern Sie Ihren Stall

Die Stressreduzierung im Leben Ihres Huhns wird sich erheblich auf die Menge und Qualität der Eier auswirken. Raubtiere, die in der Nähe oder im Stall lauern, bereiten den Hühnern viel Stress. Waschbären, Füchse, Kojoten, Wiesel, Stinktiere, Eulen, Falken und sogar Hunde aus der Nachbarschaft greifen nachts oder bei Tageslicht Hühner an. Sie können Ihre Hühner ernsthaft verletzen, enführen oder sogar töten. Bei der Sicherung eines Stalls müssen Sie bedenken, dass Raubtiere nicht nur aus dem Boden, sondern auch aus der Luft kommen. Decken Sie alle Öffnungen im Stall und um den Lauf, die größer als 1 cm sind, mit einem Basteltuch ab. Vergraben Sie es einige Zentimeter unter der Bodenoberfläche, um die Tiere Gräbern zu verhindern. Decken Sie den Lauf für maximale Sicherheit mit einem Dach oder einer Beschaltung ab. Schließen Sie in der Dämmerung immer die Stall- und Lauftüren und stellen Sie sicher, dass sich alle Hühner im Stall befinden. Angenommen, Sie sind nicht zu Hause oder haben keine Zeit, die Tür selbst zu Schließen – machen Sie Gebrauch von der Tür des Run-Chicken-Stalls. Bei Einbruch der Dunkelheit schließt die Tür automatisch und Sie und Ihre Hühner sind stressfrei. Wenn Sie bewegungsaktivierte Lichter installiert haben, werden diese bei Run-Chicken Stalltüren aufgrund eines speziellen Sensors, der nur auf natürliches Licht reagiert, nicht eingreifen.

4. Sorgen Sie für genügend Tageslicht und Platz.

Hühner sind glücklicher und gesünder, wenn sie tagsüber zur Nahrungssuche freigelassen werden. Für die Eiablage benötigen sie mindestens 14 Stunden Tageslicht und ausreichend Bewegungsfreiheit. Um sicherzustellen, dass sie so viel Sonnenlicht bekommen, sorgen Sie dafür, dass Sie sie so bald wie möglich nach Sonnenaufgang herauslassen. Wenn Sie den Hühnerstall nicht jeden Morgen öffnen können, können Sie die automatische hühnerklappe von Run-Chicken verwenden. Die Tür öffnet sich 20 Minuten nach Sonnenaufgang von selbst. Sie können auch die Öffnungszeit der Türen über eine Taste an der Run-Chicken-Tür konfigurieren. Wenn der Herbst beginnt und das Tageslicht nachlässt, wird die Hühnereiproduktion eingeschränkt. Sie können dem Hühnerstall zusätzliches Licht gewährleisten, damit die Hühner mehr Eier legen. Aber seien Sie vorsichtig; dies bedeutet, dass ihr Körper keine Zeit hat, sich zu erholen, was zu einer Verkürzung ihrer Eiablagezeit führen kann. Die richtige Größe des Stalls und Auslaufs hängt davon ab, wie viele Hühner Sie haben und wie groß sie sind. Die minimale Faustregel ist etwa 2 bis 3 Quadratfuß pro Huhn im Hühnerstall und 8 bis 10 Quadratfuß pro Huhn in einem Auslauf.

5. Kontrollieren Sie die Hühner regelmäßig auf Krankheiten, Verletzungen und Parasiten

Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit der Eiablage gehören zu den häufigsten Gesundheitsproblemen bei Hühnern. Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum ein Huhn Gesundheitsprobleme bekommen kann. Verletzungsprobleme. Es kann eine Folge von Vitaminmangel, Parasiten und Infektionen und sogar Stress sein. Gesunde Legehennen haben saubere, ordentliche Federn, leuchtende Augen, rote Kämme und Kehllappen und viel Energie. Achten Sie auf Anzeichen von Problemen wie Fußverletzungen, Schnitte oder Pickel, hängender Schwanz, blasser Kamm und Kehllappen, Hinken, Federverlust – insbesondere um die Öffnung herum, Ausfluss aus der Öffnung, übermäßiges Kratzen und Putzen (ein Zeichen von Läusen oder Milben), sich verstecken/isolieren. Überprüfen Sie die gesamte Herde mindestens zweimal im Monat, um ihnen so schnell wie möglich helfen zu können. Glücklicherweise können Sie die häufigsten Gesundheitsprobleme problemlos zu Hause behandeln.

6. Holen Sie sich jedes Jahr junge Hühner

Das Alter von Hühnern spielt eine erhebliche Rolle für die Produktion einer guten Menge an Eiern. Ältere Hühner legen nicht so viele Eier wie jüngere Hühner. Das erste Jahr, in dem ein Huhn Eier legt, ist immer das Beste. Im Alter von drei Jahren verlangsamt sich die Anzahl der Eier, die es legt. Legt Ihr Huhn beispielsweise im ersten Jahr 250 Eier, legt es im dritten Jahr nur noch 160 Eier. Leider können Sie dies nicht verhindern; es ist einfach ein Teil der Natur. Die Lebensdauer von Hühnern variiert stark, wobei die meisten Hühner im Allgemeinen zwischen 3 und 7 Jahren leben. Um Eiermangel zu vermeiden, sollten Sie mindestens einmal im Jahr Junghühner in Ihren Stall aufnehmen. Sie können Küken schlüpfen lassen oder sie in einem örtlichen Futtermittelgeschäft oder über Ihren örtlichen Geflügelverband kaufen, oder Sie können sie online über eine Kükenbrüterei oder bei einem Lieferanten bestellen.

7. Umgang mit dem Brutverhalten

Brüten ist ein weiterer Grund, warum Hühner aufhören, Eier zu legen. Da sie versuchen, die Eier auszubrüten, die sie gelegt haben, produzieren sie keine neuen. Zum Beispiel ist bekannt, dass einige Rassen wie Silkie, Chentecler, Cochin, Sussex und Marans mehrmals im Jahr brüten, was zu 4-6 Monaten ohne Eier führt! Aber keine Sorge, es gibt mehrere Möglichkeiten, ihr Brutverhalten zu verändern und sie wieder zur Eiablage zu bringen. Das Entfernen oder Blockieren des Zugangs zu ihrem Lieblingsnest kann den Zweck erfüllen. Die andere beliebte Option ist, das Huhn aus dem Nest zu nehmen. Setzen Sie es für den Tag in Freilandhaltung ein, blockieren Sie den Zugang zum Stall oder bringen es sie an einen anderen Ort, bis sie aufhört zu grübeln. Eine andere Möglichkeit, mit dem Brutverhalten der umzugehen, besteht darin, Hühnern das Schlüpfen und Aufziehen von Küken zu ermöglichen. Diese Methode bringt Ihrer Herde einige neue Hühner, was bedeutet, dass sie mehr Eier haben, sobald sie erwachsen sind!

Teile diesen Beitrag

Run Chicken
Einkaufswagen
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
MIT DEM EINKAUFEN FORTFAHREN